Funktionale Integration

…wird in Einzelarbeit angewandt. Dabei liegt man (in bequemer Kleidung) auf einer niedrigen, breiten Liege und wird durch sanfte aber klare Berührungen bewegt. Mal wird der Kopf gerollt oder gehoben, mal ein Bein oder Arm gebeugt oder durch sanften Druck oder Zug an Verbindungen z.B. zwischen Becken und Brustkorb „erinnert“.

Die Einzelarbeit basiert auf den gleichen neurophysiologischen Zusammenhängen wie die Gruppenarbeit, ist jedoch individuell auf die speziellen Bedürfnisse des Lernenden ausgerichtet.
Die Einzelstunde bietet die Möglichkeit, gezielt auf die Fragestellung oder das Thema einer Person einzugehen. Durch sanfte Berührung und „Bewegt-Werden“ durch die Feldenkrais-Lehrerin wird ein Lernprozess eingeleitet. Einzelstunden in „Funktionaler Integration“ und Gruppenstunden in „Bewusstheit durch Bewegung“ können sich daher sehr gut ergänzen.

Keine Veranstaltungen

Kontakt

    Bitte beweisen Sie, dass Sie kein Spambot sind und wählen Sie das Symbol Flugzeug.

    *Pflichtangaben

    Lioba Weingarten

    +49 2158 5301